Österreichs Export wächst 2015

Die Lieferungen nach Russland, China und Brasilien schrumpften 2015. Auch die Exporte nach Frankreich ließen um 11,3% nach.

Die USA stiegen zum zweitgrößten Abnehmer auf (+16%), an dritter Stelle steht Italien, unangefochten an erster Stelle steht Deutschland mit 37% der österreichischen Ausfuhren.

Rechnet man nur Warenexporte, so exportierten wir 2015 Waren im Wert von € 131,4 Milliarden (Rekordwert). Eingeführt wurden Waren um € 131,6 Milliarden €.

Rechnet man Dienstleistungen hinzu, so steigen die Exportwerte auf 184 Milliarden € (+3%). Der Außenhandelsbilanzüberschuss (gesamt) betrug ca. 11 Milliarden €.

Patent-trolle

Wissen Sie was „Patent-trolle“ sind? Patenttrolle kaufen Patente auf und verklagen große Firmen wegen (angeblicher) Verletzung der Patentrechte. Passiert ist dies bereits Google, Motorola oder Nokia. Hier geht es aber nicht darum, die durch das gekaufte Patent geschützte Technologie einzusetzen, sondern die großen Firmen unter Druck zu setzen und damit abzukassieren. Mehr in einem interessanten Artikel in der „Presse“.

http://diepresse.com/home/4918814/Das-lukrative-Geschaeft-der-Patenttrolle

Handelsbeziehungen mit Frankreich

2014 exportierten wir Waren für 6,24 Mrd. € nach Frankreich. Um welche Produkte handelt es sich? Vor allem um Maschinen und Apparate, KFZ-Komponenten, Kunststoffe, Eisen, Stahl, elektrische Maschinen und Apparate. Im Gegenzug importierten wir Waren im Wert von 3,67 Mrd €, vor allem KFZ, Maschinen, Kunststoffe und Lebensmittel.